neujahrsgruss
schriftblock

europaplatz 07Die Ergebnisse des städtischen Ideen- und Realisierungswettbewerbs für die Neugestaltung des Europaplatzes wurden am Donnerstag, 1. Februar 2024 im Rathaus-Foyer der Öffentlichkeit präsentiert. 1. Bürgermeister Franz Feigl und Werner Lohmann, Leiter des Technischen Bauamtes, stellten die eingereichten Entwürfe und prämierten Planungen vor. Inhalt des Realisierungswettbewerbes war die Neugestaltung des Europaplatzes im Zentrum der Stadt. Der Bereich wird im Norden und im Osten durch ein sogenanntes "Europahaus" umfasst, damit eine klar definierte Fläche entsteht. Durch attraktive Nutzungen im Erdgeschoss – wie etwa Gastronomie – soll das "Europahaus" die Innenstadt beleben. In den Obergeschossen ist innerstädtisches Wohnen geplant.

Als Ort der Begegnung unmittelbar an der neugestalteten Bürgermeister-Wohlfarth-Straße soll der Europaplatz damit den zentralen Bereich der Stadt deutlicher als bisher unterstreichen. Der Ideenteil des Wettbewerbs umfasst den Bereich südlich des Kinos bis zur St.-Johannes-Straße. Hier soll ein Mobilitätshub entstehen, der durch Parkmöglichkeiten zur guten Erreichbarkeit des Zentrums beiträgt. Auch hier ist in den Obergeschossen Wohnen vorgesehen. Die Wettbewerbs-Ausstellung kann vom 29. Januar bis einschließlich 9. Februar 2024 im Foyer des Rathauses besichtigt werden.

Hier einige Eindrücke mit den Preisträgern Hochbau/Mobilitätshub und Außenanlagen:

Europaplatz 01.jpg
Europaplatz 02.jpg
Europaplatz 03.jpg
Europaplatz 04.jpg
Europaplatz 05.jpg
Europaplatz 06.jpg
Europaplatz 07.jpg
Europaplatz 08.jpg
Europaplatz 09.jpg
Europaplatz 10.jpg
Europaplatz 11.jpg
Europaplatz 12.jpg


 SELBSTAUSKUNFT       IMPRESSUM      DATENSCHUTZ

Copyright: GWG der Stadt Königsbrunn mbH. Aktualisiert 28. März 2024
Alle Aufnahmen urheberrechtlich geschützt. Webdesign: www.studio-filbert.de

 

Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.